Massage für Schwangere

...Da werden Hände sein, die dich tragen und Arme,
in denen du sicher bist und Menschen,
die dir ohne Fragen zeigen, dass du willkommen bist...




Gönnen Sie sich und Ihrem Baby eine sanfte und einfühlsame Massage - einen ganz besonderen Moment der Entspannung, Achtsamkeit und Ruhe.

Viele Frauen leiden während ihrer Schwangerschaft an kleineren und größeren Beschwerden wie Rückenschmerzen, schweren Beinen oder Müdigkeit. Aber auch die psychische Anspannung während dieser Zeit kann zusätzlich belasten. Die Veränderungen des eigenen Körpers, die Gesundheit des Babys, die bevorstehende Geburt oder auch die neue Mutterrolle sind wichtige Faktoren, die Einfluss auf das Wohlbefinden haben.

Vor der Massage sprechen wir ausführlich über Ihr momentanes Befinden und Ihre Wünsche. Damit kann ich die Massage ganz individuell an Sie anpassen.

Je nach Schwangerschaftsstadium erfolgen die Massagen in bequemer Rücken-, Seiten- oder Sitzlage. Immer unterstützt durch Kissen - so dass Sie sich jeder Zeit entspannt fühlen können.

Die Massagen können ab dem 3. Schwangerschaftsmonat durchgeführt werden. Bei Neigungen zu vorzeitigen Wehen oder anderen Schwangerschaftskomplikationen sollte vor einer Massage Rücksprache mit dem behandelnden Arzt oder der zuständigen Hebamme gehalten werden.


Klassische Schwangeren-Massage

Sanfte Massagegriffe und leichte Knetungen lösen Verspannungen und steigern das Wohlbefinden. Hochwertiges Mandelöl - mit ätherischen Ölen angreichert - nährt die Haut, macht sie wieder weich und zart. Eine Ganzkörpermassage, bei der auf Wunsch auch der Bauch einbezogen werden kann.


Ayurvedische Schwangeren-Massage

Bei dieser Art der Massage stehen Mutter und Kind im Mittelpunkt.

Achtsame und sanfte Ausstreichungen mit warmem Sesamöl werden über den ganzen Körper ausgeführt. Dabei werden der Bauch und das Baby immer wieder liebevoll und behutsam einbezogen.

Die Ayurvedische Massage hilft, den eigenen Körper wieder intensiv wahrzunehmen, bei sich selbst anzukommen und die eigene Mitte wiederzufinden.